Isabell Christin Behrendt

Isabell Christin Behrendt

Die gebürtige Braunschweigerin entdeckte schon früh ihre Liebe zur Bühne.
Im zarten Alter von drei Jahren begann sie mit Ballett und stand als Kind und Jugendliche immer wieder als Schauspielerin auf der Bühne des Staatstheaters Braunschweig.
Um ihre Leidenschaft zum Beruf zu machen, begann Isabell Christin Behrendt nach dem Abitur ihre Ausbildung in Schauspiel, Tanz und Gesang an der renommierten Stage School Hamburg.
Bereits vor ihrem Abschluss 2012 wirkte sie in verschiedenen Produktionen am Altonaer Theater, den Fliegenden Bauten und den Hamburger Kammerspielen mit. Außerdem wurde sie bei mehreren Projekten als Tänzerin engagiert, unter anderem 2012 in Hannover, wo sie in der TUI Arena in der Show der Ehrlich Brothers tanzte.
Am Neuen Theater Hannover stand sie bereits als Lavinia in „Landeier oder Bauern suchen Frauen“ auf der Bühne, bevor sie die Rolle auch an der Comödie Dresden übernahm.

 

Rollen an der Comödie Dresden:
– als Lavinia Vogt, Studentin, in „Landeier – oder Bauern suchen Frauen“