Kai Lentrodt

Kai Lentrodt

Geboren im Hamburg, verbrachte Kai Lendroth seine Kindheit und Jugend in Quickborn und Düsseldorf. Seine Ausbildung absolvierte er in Hamburg bei Hildburg Frese am Hamburgischen Schauspielinstitut. Die erste TV-Rolle bekam der 1969 geborene 1995 in der Familienserie „Ein flotter Dreier“. Durch die Anwaltsserie „Lisa Falk – Eine Frau für alle Fälle“ und durch die Serie „Nesthocker – Familie zu verschenken“, erlebte der junge Schauspieler erstmals größere Aufmerksamkeit beim Fernsehpublikum.

Es folgte ein Engagement für die preisgekrönte Comedyserie „Ladykracher“ mit Anke Engelke. In „Berlin, Berlin“ (2002-04) sowie der Sitcom „LiebesLeben“ war Lentrodt in mehreren Episoden zu Gast. 2005 übernahm der Wahlberliner die männliche Hauptrolle in der für den Adolf Grimme Preis nominierten Serie „Zwei Engel für Amor“.

Seit 2005 unterstützt der große Blonde mit den blauen Augen „Ein starkes Team“ als Kommissar Ben Kohlberg und fasste damit dauerhaft Fuß im Krimifach.

Rollen an der Comödie Dresden:
– als Oliver in „Machos auf Eis“