Sabrina Sauer

Sabrina Sauer wurde 1989 in Aachen geboren.
Im Juli 2015 schloss sie ihre Schauspielausbildung an der Theaterakademie Köln ab. Schon während ihrer Ausbildung war sie in mehreren Theaterproduktionen im Raum Köln zu sehen, so spielte sie etwa die Raupe in „Alice im Wunderland“ am Orangerie Theater und die Eva in „Gehirne am Strand“ am Artheater Köln. Parallel zur Schauspielerei war sie deutschlandweit mit ihrem Stand- Up Comedy Programm unterwegs. Unter anderem sah man sie auf der legendären Bühne des Quatsch Comedy Club Berlin und im „Nightwash“ Waschsalon.
Nach ihrem Abschluss widmete sie sich dann aber ganz dem Schauspiel. Ab November 2015 tourte sie vier Monate mit dem Musical „Aschenputtel“ des Theater Liberi Bochum, durch Deutschland.
Anschließende Gastengagements führten sie an das Junge Theater Bonn als Emma in „Bestimmt wird alles gut“ und mit dem Solostück „Malala“ an das westfälische Landestheater Castrop- Rauxel.