Shirin Soraya

© Gerlind Klemens

Die gebürtige Münchnerin ist halb Bayerin und halb Perserin und stand bereits mit 12 Jahren auf der Bühne des Staatstheaters am Gärtnerplatz München in den verschiedensten Theaterproduktionen. Für die Münchner Philharmoniker war Shirin Soraya als Sprecherin im Rahmen für Kinderkonzerte tätig. 1997 machte sie ihr Hobby zum Beruf. An der Hochschule für Film und Fernsehen in Potsdam absolvierte sie 2001 ihr Schauspielstudium. Größere Bekanntheit erlangte sie durch ihre erste TV-Rolle in der Comedy-Show „Was guckst du?!“, während sie parallel dazu in Potsdam weiter auf der Bühne stand.

2005 war Shirin durchgehend in der TV-Kinderserie „Schloss Einstein“ als Lehrerin Frau Klawitter zu sehen. Von 2003 bis 2010 gehörte sie zur Besetzung der Sat.1-Comedy „Sechserpack“. Aktuell beschäftigt sie sich zudem mit dem Thema Energiearbeit und ist als Energieseherin tätig.

Rollen an der Comödie Dresden:
– als Eliane/Majorie in „Weihnachten auf dem Balkon“