Archive: Produktionen

PETER PAN – Das Nimmerlandmusical

Ein magisches Abenteuer für die ganze Familie

Die Geschichte um den Jungen, der nicht erwachsen werden möchte, ist bis heute nicht mehr aus den Kinderzimmern wegzudenken. Kinder wie Erwachsene fiebern mit, wenn Peter Pan und Wendy mithilfe der verlorenen Jungen und der Fee Tinkerbell gegen Capt’n Hook antreten.
Das Theater Lichtermeer nimmt sein Publikum mit auf diese fantastische Reise nach Nimmerland. In einer abenteuerlichen, humorvollen Bearbeitung entfaltet das Bühnenstück seinen ganz eigenen Zauber. Vor stetig wandelbarem Bühnenbild spielt, tanzt und singt das sechsköpfige Ensemble und lässt alle Helden und Schurken dieses Abenteuers lebendig werden.

Freuen Sie sich auf eine magische Inszenierung, liebevoll angereichert mit Schattenspielen, Handpuppen, Bühnenzauber, Tanz und Gesang.
Ein Musical für alle Kinder und Kind gebliebenen, die sich ihren Glauben an die Fantasie und an Feen bewahrt haben.

EIN GESEGNETES ALTER

Eine Komödie von Curth Flatow mit Herbert Köfer in der Hauptrolle

Der 90jährige Rentner Georg Neumann soll aus dem Haus, in dem er seit 40 Jahren lebt, hinausgeworfen werden, weil der neue Besitzer das Haus abreißen will. Dabei handelt es sich ausgerechnet um die Firma, die das Geriatrikum „Lebelang“ herstellt, auf das Georg bis jetzt geschworen hat. Er weiß nicht mehr ein noch aus und sucht die Tablette, die er für alle Fälle aufbewahrt hat… Doch die Architektur-Studentin Christa, die Georg per Annonce als Unterstützung für den Haushalt gefunden hat, weiß um die Bedeutung des kunsthistorisch interessanten Hauses und findet Mittel und Wege den Abriss zu verhindern.
Und neben einer erbsüchtigen Enkelin lauert noch eine weitere Bedrohung: Gitta Eckstein, ein ehemaliges Mannequin, mit dem Georg vor 40 Jahren eine Liaison hatte, besucht ihn, nachdem sie in der Zeitung über ihn gelesen hat. Georg – von neuen Zukunftsperspektiven begeistert – wird aber enttäuscht…

Bitte beachten Sie, dass die Vorstellung am 25.05. leider aus technischen Gründen verschoben wurde.

DAPHNE DE LUXE

GEDULDSPROBEN
Von Schwiegermüttern und anderen Plagen

Geduld ist wahrlich nicht ihre Stärke und so bringt Daphne de Luxe mit „GEDULDSPROBEN“ ein neues Programm auf die Bühne, das authentischer und amüsanter kaum sein kann. „Von Schwiegermüttern und anderen Plagen“ lässt schnell erahnen wer Dreh- und Angelpunkt dieses Comedy-Programms ist: Die Schwiegermutter. Die ist kürzlich mit ins Haus gezogen und bringt im wahrsten Sinne des Wortes so manch „reizende“ Situation mit sich und die „Barbie im XL-Format“ auf die sprichwörtliche Palme.

Doch sie ist nicht die Einzige, die Daphne de Luxe in ihrem Dasein plagt und so sinniert die Meisterin der Selbstironie in „Geduldsproben“ über Sinn & Unsinn komischer Angewohnheiten und die Merkwürdigkeiten des Älterwerdens, philosophiert über den Menschen im Allgemeinen und lässt sich in amüsanter Art und Weise über Situationen aus, die ihre Geduld ernsthaft auf die Probe stellen. Denn die lauern einfach überall: beim Arztbesuch, im Supermarkt, bei Behördengängen oder in der virtuellen Welt. Sie kennen das!

Wenn Daphne de Luxe die Herausforderungen ihres Alltags auf humorvolle Weise ausführt, wundert es kaum, dass die biblischen Plagen, im Vergleich dazu, fast wie eine Kleinigkeit wirken. Die Humoristin überzeugt auch in ihrem fünften Comedy-Programm mit ihrer ganz besonderen Mischung aus stilvollem Auftritt, amüsanter Unterhaltung, augenzwinkernder Selbstironie, kabarettistischem Tiefgang, bedingungsloser Authentizität und berührendem Gesang.

Neue Lieder und Anekdoten, jede Menge Humor und Selbstironie sorgen für gnadenlos gute Unterhaltung und lassen die Zuschauer für mindestens zwei Stunden ihren Alltag vergessen oder herzlich über die eigenen Geduldsproben des Lebens lachen.

Honig im Kopf

Eine Komödie von Florian Battermann und René Heinersdorff nach dem gleichnamigen Film von Til Schweiger und Hilly Martinek

Sie haben entschieden! Aus 5 Vorschlägen konnten Sie Ihre „Wunschkomödie 2017“ wählen und kürten die Bühnenfassung des Filmerfolgs von Til Schweiger, der im Kino Millionen Zuschauer zum Lachen und Weinen brachte, zum Favoriten:

Großvater und Lebemann Amandus war bisher das humorvolle, geschätzte Familienoberhaupt, doch durch seine Alzheimererkrankung entwickelt er sich plötzlich zurück zu seinen kindlichen Ursprüngen. Nur seine Enkelin Tilda scheint mit ihm umgehen zu können. Denn die Krankheit mit den Augen eines Kindes zu sehen bedeutet, sie größtenteils mit Humor zu nehmen. Als Amandus nach dem Tod seiner Frau zusehends abbaut, nimmt ihn Tildas Familie bei sich auf. Doch seine Krankheit stellt Tildas Eltern Niko und Sarah auf manch harte Probe und ein Chaos folgt dem anderen. Als Niko seinen Vater in seiner Verzweiflung in einem Heim anmelden will, entführt Tilda Amandus kurzerhand auf eine abenteuerliche Reise nach Venedig – die Stadt, in der er einst so glücklich gewesen ist…

Eine Geschichte, wie sie das Leben schreibt: voller Liebe, Fürsorge, Trauer und Zuversicht!

Weihnachten auf dem Balkon

Eine Komödie von Gilles Dyrek

Endlich Weihnachten – das Fest der Liebe. Schön wär’s! Denn statt anheimelnder Ruhe und behaglichem Zusammensein entwickelt sich der Heilige Abend bei zwei benachbarten Familien zum Alptraum der gutbürgerlichen Eintracht. Zwei Balkone, das Schwiegermonster, ein betrunkener Weihnachtsmann, unerwartete Wehen und ein entflohenes Frettchen. Ein rasantes Spektakel mit 6 Darstellern in 12 Rollen und höchstem Spaßfaktor. Aber Vorsicht: Sie könnten sich wiedererkennen…

Dinner for one

Eine Komödie nach dem bekannten Fernsehsketch von Freddie Frinton

„The same procedure as every year!“ Ein Satz, der zu Silvester gehört, wie Butler James zu seiner Miss Sophie. Der legendäre Sketch hat längst nicht nur Kultstatus erreicht, sondern schaffte es als „weltweit am häufigsten wiederholte Fernsehproduktion“ sogar ins Guinnessbuch der Rekorde.

Als filmreifes Duo haben Dorothea Kriegl und Christian Kühn schon in „Ganz großes Kino“ Lachattacken ausgelöst und überraschen nun mit einer ganz besonderen Hommage an diese Perle der Fernsehgeschichte. Bei dieser Komödie mit spritzigem Slapstick und prickelnder Verwandlungscomedy dürfte Ihr Kreislauf so richtig in Gang kommen!

Eis Eis Baby

Sommer, Songs & Sonnenstich
Eine Musicalkomödie mit den Hits der 90er
Uraufführung: 01.07.2017

Bereits zum dritten Mal laden wir Sie im Sommer zum Lachen unter freiem Himmel ein und bieten Ihnen bei unseren Nachbarn im romantischen Innenhof des Hotel Elbflorenz luftig-lustige Sommerunterhaltung.

Bei mediterranen Speisen und kühlen Getränken freuen wir uns in diesem Jahr auf eine Zeitreise in das Jahrzehnt von Gameboy und Kuschelrock, fernab von Facebook und iPhone. Erinnern Sie sich? Als aus Raider  Twix wurde und aus dem Kassettenrekorder die noch selbstaufgenommene Playlist aus Roxette, Take That, Blümchen, Snap und Ace of Base dröhnte? Für 2 Stunden beamen wir Sie zurück in die 90er, modische und musikalische Fehltritte zum Fremdschämen natürlich inklusive. „Eis am Stiel“ trifft „American Pie“ – eine Geschichte so cool und süß wie Spaghetti-Eis.

Zickenzirkus

Eine Karaoke-Komödie von Christian Kühn
Uraufführung: 25.08.2017

Nach drei erfolgreichen Spielzeiten unserer Karaokekomödie „Tussipark“ und Siegeszügen durch die Republik, ist die Zeit reif für einen Nachfolger. Drei Jahre nach dem „Tussipark“ ist Jennifer eine erfolgreiche Youtuberin und bereit für neue Ziele! Bei ebay entdeckt sie einen zum Verkauf stehenden alten Zirkuswagen und hat große Pläne. Bei der Abholung allerdings ist der Verkäufer nicht auffindbar, dafür trifft sie vor Ort auf 3 weitere angebliche Käuferinnen, die gemeinsam im Inneren des Gefährts eine unglaubliche Entdeckung machen…
Machen Sie sich bereit zum lustigsten Zickenkampf des Jahres und denken Sie daran: eine Zicke wird nur zickig, wenn man(n) nicht macht, was sie will!

Vom Leben geschlagert

Ein Schlagermusical von Kathi Damerow
Musik: Lukas Nimscheck

Wende gut, alles gut? Mit Schlagersängerin Gabi Mut geht’s jedenfalls kräftig abwärts seit der Einheit. Die platzte nämlich mitten in ihren ersten, lang ersehnten Auftritt bei „Ein Kessel Buntes“. Auf einen Schlag ist alles ganz anders. Da nützt Gabis Berufsausweis für Schlagergesang nicht mehr viel. Doch Gabi gibt nicht auf, denn sie weiß: „Irgendwo wird immer ein Schlager gesungen“ und wenn es ein Möbelhaus sein muss! Oder eine Tupperparty. Schafft es Gabi wieder ganz nach oben?

Kathi Damerow – in Hamburg längst eine bekannte Rampensau – glänzt in dieser Geschichte um ein Ost-Schlagersternchen mit Komik, Dramatik und Schlagern, bei denen die Damen Fischer & Berg vor Neid erblassen.

Unsere Frauen

Eine Komödie von Eric Assous

Drei Freunde verbringen jede Woche gemeinsam einen gemütlichen Abend: Karten spielen, Pizza bestellen, Bier trinken. Max, der Radiologe, liefert dazu die sturmfreie Bude, nachdem er von seiner Freundin verlassen wurde. Der Allgemeinarzt Paul hat seine Frau noch, auch wenn die meistens schläft. Und dann ist da noch Simon, der Friseur, der ärgerlicherweise heute zu spät kommt, angetrunken ist und ziemlich aufgewühlt: denn er hat gerade versehentlich seine Frau umgebracht…
Statt des gemütlichen Abends herrscht nun Chaos. Und wie immer sind daran nur sie schuld: die Frauen!

Tiefschwarzer Humor trifft in der französischen Komödie „Unsere Frauen“ auf eine echte Männerfreundschaft. Der Zusammenhalt dieser Männerclique gerät allerdings ins Wanken, als sie sich fragen müssen, ob ihre Freundschaft so weit geht, dass sie einen Mörder decken würden. TV-Star Ingolf Lück – am bekanntesten als Kopf der „Wochenshow“ – ist in diesem Erfolgsstück von Eric Assous, das auf unterhaltsame Weise Krimi und Komödie verbindet, mal ganz anders zu erleben. An seiner Seite Mathias Herrmann – bekannt als Rechtsanwalt Voss in der Serie „Ein Fall für zwei“ – und „Balko“-Star Jochen Horst.