Kristina Willmaser

© Sabrina Phiesel

Kristina war schon während ihrer Musicalausbildung in Hamburg bereits am Schmidt Theater und Sternenzelt engagiert. Sie wirkte von 2012‐2019 in Produktionen des Jahrmarkttheaters mit: „Heimatabend“, „Stadt Land Wurst“, „Shakespeares letzte Worte“ u.v.m.

Als festes Ensemblemitglied des Schmidt Theaters (2014-2016) spielte sie in „Villa Sonnenschein“, „Der kleine Störtebeker“ und in „Die Königs vom Kiez“. Mit „Yakari 1“ und „Yakari 2“ ging sie als Tollpatsch und Yakari auf Tournee (2017-2019).

Kristina ist immer wieder bei den „Brüder Grimm Festspielen Hanau“ engagiert. Unter anderem 2016 als Rotkäppchen in „Rotkäppchen“, 2021 als Schneeweißchen in „Schneeweißchen und Rosenrot“ und 2023 als Hermia in „Ein Sommernachtstraum“ u.v.m.

Aktuell ist sie in 11 Rollen in der Komödie „Der erste letzte Tag“ von Sebastian Fitzek am Stadttheater Trier zu sehen und spielt Pascaline in „Tussipark“ (Theater am Lohmarkt) von Christian Kühn.

Außerdem arbeitet Kristina immer wieder als Choreografin und/oder Dance Captain, unterrichtete drei Jahre an der Music Academy in Bonn und hat sich mit „Ganz EURE Rede“ als freie Rednerin selbstständig gemacht.

Rollen an der COMÖDIE:
– als Yvonne in „Der erste letzte Tag“

Helden des Humors
Werden Sie mit unseren exklusiv von Künstler Kay LEO Leonhardt designten T-Shirts, Beuteln oder Tassen zur Heldin oder zum Helden des Humors. Zeigen Sie der Welt Ihren Sinn für Humor und Ihr Herz für Kultur.
Helden des HumorsJetzt online bestellen!