Presse: Saturday Night Fever

SATURDAY NIGHT FEVER
Musical von Robert Stigwood und Bill Oakes in der neuen Version von Ryan McBryde 
Premiere: 02.06.2023

Es ist das Jahr 1976. Wie an jedem Samstag kann der einfache Angestellte Tony Maneiro auf der Tanzfläche der New Yorker Disco „2001 Odyssey“ seinem tristen Alltag entfliehen. Als er Stephanie trifft, die ebenfalls davon träumt, endlich aus Brooklyn herauszukommen, beschließen beide, gemeinsam für einen Tanzwettbewerb zu trainieren. Doch für den Sieg, der ihr Leben für immer verändern soll, riskiert Tony alles und setzt sogar Familie und Freunde aufs Spiel.

Mit der Bühnenadaption einer der erfolgreichsten Filme der Disco-Ära und den unverwüstlichen Kompositionen der Bee Gees verwandelt sich das Elbschloss Übigau zur legendären Discolocation! Bereits zu Zeiten August des Starken wurde am Lustschloss an der Elbe ausgiebig gefeiert und getanzt – im Sommer 2023 wird der Schlosshof mit Discosongs wie „Night Fever“, „Jive Talkin’“ oder „Disco Inferno“ zum bebenden Tanzparkett.


Die Pressemitteilung zur Premiere finden Sie hier.


Pressefotos

Abdruck honorarfrei bei Nennung des Fotografen. Die Verwendung des Materials darf ausschließlich zur Berichterstattung und Ankündigung der aktuellen Termine der betreffenden Produktionen der Comödie Dresden erfolgen.

 


Motiv SATURDAY NIGHT FEVER

© Robert Jentzsch
Download

Motiv SATURDAY NIGHT FEVER

© Robert Jentzsch
Download

 

 


Geschäftsführer Olaf Maatz und künstlerischer Leiter Christian Kühn am Elbschloss Übigau
v.l. Christian Kühn und Olaf Maatz

© Robert Jentzsch
Download


Geschäftsführer Olaf Maatz und künstlerischer Leiter Christian Kühn am Elbschloss Übigau

v.l. Christian Kühn und Olaf Maatz

© Robert Jentzsch
Download


Pressefoto COMÖDIE IM SCHLOSS 

© Robert Jentzsch
Download