Dominik Paetzholdt

Dominik Paetzholdt

Dominik Paetzholdt ist Jahrgang 1977, studierte Germanistik, Musikwissenschaft und Philosophie und lebt in Berlin.
Seinen beruflichen Werdegang prägten besonders die Arbeiten als Regieassistent, hauptsächlich an der Komödie im Bayerischen Hof München und dem Theater am Kurfürstendamm Berlin mit Regisseuren wie Heidelinde Weis, Michael Bogdanov, Rolf von Sydow, Harald Leipnitz, Andreas Schmidt, Martin Woelffer, Jürgen Wölffer, Folke Braband, Amina Gusner, Helmuth Fuschl, Ingolf Lück und Esther Schweins.
Er ist seit 2009 als freischaffender Regisseur tätig und inszenierte u.a. an der Komödie Dresden „Männerhort“ und „Ritter Ludwig“, der Komödie Düsseldorf „Denn sie wissen nicht was sie erben“, der Comödie Dresden “Machos auf Eis“ und” Rentner haben niemals Zeit”, dem Kabarett Academixer Leipzig „Staatsratsvorsitzende küsst man nicht“, dem Neuen Theater Hannover „Schöne Geschichten von Mama und Papa“ und „Landeier – oder Bauern suchen Frauen“, dem Theaterschiff Lübeck ebenfalls „Landeier – oder Bauern suchen Frauen“, die Komödie am Altstadtmarkt Braunschweig „Ein schöner Schwede“ und für die Theatergastspiele Kempf „Haus am See“.

Regie an der Comödie Dresden:
– Regisseur von „Landeier – oder Bauern suchen Frauen“
– Regisseur von „Kalender Girls“
– Regisseur von „Paul auf hoher See“
– Regisseur von „Rentner haben niemals Zeit“
– Regisseur von „Machos auf Eis“