Benjamin Mahns-Mardy

© Christian Wolf

Schon mit 6 Jahren interessierte sich der gebürtige Londoner für das Cello und legte so den Grundstein für seine musikalische Ausbildung. Während der Grundschulzeit nahm er Klarinetten- und später Schlagzeugunterricht. Nach dem Musicalstudium in Greenwich absolvierte Benjamin Mahns-Mardy in Leipzig seinen Masterabschluss in Operngesang. Es folgten zahlreiche Engagements, u. a. bei den Händelfestspielen, an den Landesbühnen Sachsen, am Schauspielhaus Leipzig sowie Auftritte in den USA, Großbritannien, Spanien und Finnland.

Rollen an der Comödie Dresden:
– als Lucas Beineke in „The Addams Family“