Claudia Schmutzler

In Dresden geboren, absolvierte sie ihre Ausbildung an der Theaterhochschule Hans Otto Leipzig. Zur selben Zeit sammelte sie am Staatsschauspiel Dresden erste Bühnenerfahrung. Bundesweit bekannt wurde sie in der Rolle der Jacqueline Struutz in der Wendekomödie „Go Trabi Go“ (1991) und in deren Fortsetzung an der Seite von Filmvater Wolfgang Stumph. Es folgten Fernsehauftritte im „Tatort“ sowie in Serien wie „Alarm für Cobra 11“ oder „Ein Fall für Zwei“. In der Sat.1-Erfolgserie „Für alle Fälle Stefanie“ war sie bis 2004 insgesamt 6 Jahre lang in der Titelrolle zu sehen. Nach 13 Staffeln als Kriminalhauptkommissarin Katrin Börensen in der ZDF-Serie „SOKO Wismar“ stand sie bis 2020 für die Telenovela „Rote Rosen“ vor der Kamera. Mit „Winterspeck“ kehrt sie das erste Mal seit ihrer Jugend wieder auf eine Bühne ihrer Heimatstadt zurück.

Rollen an der Comödie:
– als Karin in „Winterspeck“

Helden des Humors
Werden Sie mit unseren exklusiv von Künstler Kay LEO Leonhardt designten T-Shirts, Beuteln oder Tassen zur Heldin oder zum Helden des Humors. Zeigen Sie der Welt Ihren Sinn für Humor und Ihr Herz für Kultur.
Helden des HumorsJetzt online bestellen!