Jörg Bruckschen

Jörg Bruckschen

Der in Moers am Niederrhein geborene Schauspieler arbeitete zunächst als freier Redakteur für Film- und Fernsehproduktionen bevor er an der Arturo Schauspielschule in Köln sein Diplom und 2003 sein erstes Engagement am Pfalztheater Kaiserslautern bekam. 2008 folgte der Wechsel an das Stadttheater Pforzheim. Auch in zahlreichen Musiktheater-Produktionen war Jörg Bruckschen bereits zu sehen, u. a. als Robert Biberti in den „Comedian Harmonists“, Elvis in „Elvis liebt dich“, Riff in der „West Side Story“ oder als Elwood/Dan Aykroyd in „Blues Brothers“. Seit 2015 ist er freischaffender Schauspieler und war u. a. am Stadttheater Pforzheim sowie dem Kammertheater Karlsruhe engagiert und für die Konzertdirektion Landgraf mit den Blues Brothers auf Tournee.

 

Rollen an der Comödie Dresden:
– als Etienne/Jacques in „Weihnachten auf dem Balkon“