Weihnachten auf dem Balkon

Eine Komödie von Gilles Dyrek
Premiere: 17.11.2017

Endlich Weihnachten – das Fest der Liebe. Schön wär’s! Denn statt anheimelnder Ruhe und behaglichem Zusammensein entwickelt sich der Heilige Abend bei zwei benachbarten Familien zum Alptraum. Austragungsort – der heimische Balkon. 2 Familien, 2 Balkone, das Schwiegermonster, Liebe auf den ersten Blick, ein betrunkener Weihnachtsmann, unerwartete Wehen und ein entflohenes Frettchen lassen das weihnachtliche Chaos für den Zuschauer zu einem höchstamüsanten Spektakel kulminieren, bei dem kein Auge trocken bleibt.

Gilles Dyrek komponiert mit diesem Stück eine sprachliche Sinfonie, bei dem die sechsköpfige Besetzung beide Familien spielt. Wie schon bei „Venedig im Schnee“ brilliert der gefragte französische Autor auch hier mit witzigen und rasanten Dialogen, die dem Zuschauer ein unterhaltsames Bauchmuskeltraining bieten und durch die schnellen Wechsel kaum Zeit zum Durchatmen lassen. Eines ist sicher, auch Sie werden sich wiedererkennen!

Stückdauer: 2 Stunden 15 Minuten (inkl. Pause)

  • Di, 27.11.2018 19:30 Uhr
    WEIHNACHTEN AUF DEM BALKON
  • Mi, 28.11.2018 19:30 Uhr
    WEIHNACHTEN AUF DEM BALKON
  • Do, 29.11.2018 20:00 Uhr
    WEIHNACHTEN AUF DEM BALKON
  • Fr, 30.11.2018 19:30 Uhr
    WEIHNACHTEN AUF DEM BALKON
  • Sa, 01.12.2018 15:00 Uhr
    WEIHNACHTEN AUF DEM BALKON
  • Sa, 01.12.2018 19:30 Uhr
    WEIHNACHTEN AUF DEM BALKON
  • So, 02.12.2018 15:00 Uhr
    WEIHNACHTEN AUF DEM BALKON
  • So, 02.12.2018 19:30 Uhr
    WEIHNACHTEN AUF DEM BALKON
  • Mo, 03.12.2018 19:30 Uhr
    WEIHNACHTEN AUF DEM BALKON
  • Di, 04.12.2018 19:30 Uhr
    WEIHNACHTEN AUF DEM BALKON
  • Mi, 05.12.2018 19:30 Uhr
    WEIHNACHTEN AUF DEM BALKON
  • Fr, 07.12.2018 19:30 Uhr
    WEIHNACHTEN AUF DEM BALKON
  • Sa, 08.12.2018 15:00 Uhr
    WEIHNACHTEN AUF DEM BALKON
  • Sa, 08.12.2018 19:30 Uhr
    WEIHNACHTEN AUF DEM BALKON
  • So, 09.12.2018 15:00 Uhr
    WEIHNACHTEN AUF DEM BALKON

Patrik/Christoph Tayfun Baydar*
Etienne/Jacques Stephan Schill
Eliane/Majorie Susanne Pätzold* / Shirin Soraya
Solange/Anne-Cécile Michaela Hanser*
Sébastien/Bernard Markus Schöttl*
Benjamin/Hubert Mario Radosin* / Florian Rast
Regie Dominik Paetzholdt
Ausstattung Alexander Martynow

*Besetzung 2018

„So wechseln die Szenen zwischen den Balkonen hin und her, und erst beim näheren Hinschauen fällt auf, dass jeder Schauspieler ebenso rasant zwischen zwei sehr unterschiedlichen Rollen wechselt. Charakterlich als auch outfittechnisch eine starke Leistung! (…) Teilweise wechseln die Rollen so schnell, dass man sich als Zuschauer fragt, welches Kostümchaos eigentlich hinter der Bühne herrschen muss. Und auch sonst nimmt das Stück Fahrt auf, die familiären Abgründe werden so absurd, dass man darüber lachen kann.“ DNN