Luisa Wöllisch

Portraitfoto von Luisa Wöllisch © Chris Gonz
© Chris Gonz

Luisa wurde 1996 in München geboren und sammelte erste Bühnenerfahrungen in Theateraufführungen der Montessorischule. Nach ihrem Abschluss begann sie 2014 eine Berufsqualifizierende Maßnahme an der Freien Bühne München. Seitdem ist sie fester Teil des Ensembles und hat maßgeblich bei diversen Theaterproduktionen mitgewirkt. 2016 spielte sie in ihrem ersten Kinofilm „Die Grießnockernaffäre“ mit. Nach Abschluss der Schauspielausbildung 2018 stand sie für ihre erste Kinohauptrolle in „Die Goldfische“ und später für TV-Produktionen wie „Um Himmels Willen“ oder „Frühling“ an der Seite von Simone Thomalla vor der Kamera. Seit 2020 gehört sie zum Ensemble der Münchner Kammerspiele und wurde 2021 mit dem Kulturpreis Bayern ausgezeichnet.

Rollen an der Comödie Dresden:
– als Franzi in „Die Goldfische“

Helden des Humors
Werden Sie mit unseren exklusiv von Künstler Kay LEO Leonhardt designten T-Shirts, Beuteln oder Tassen zur Heldin oder zum Helden des Humors. Zeigen Sie der Welt Ihren Sinn für Humor und Ihr Herz für Kultur.
Helden des HumorsJetzt online bestellen!