Samantha Turton

Samantha Turton
© Konstantin Zander

Die gebürtige Engländerin schloss ihre Theater Dance Ausbildung am London Studio Centre im Jahr 2006 ab. Im Jahr darauf kam sie zum ersten Mal nach Deutschland um in der Kölner Produktion von „We Will Rock You“ auf der Bühne zu stehen. In Bad Hersfeld gastierte sie als Graziella in „West Side Story“, dort war sie auch als Dance Captain/Ensemble in Stefan Huber’s „Kiss Me, Kate“ und „Titanic“ tätig. In Stuttgart und Berlin war sie bei „Tanz der Vampire“ als Assistant Dance Captain und Cover Rote Stiefel / Nightmare Solos zu sehen. In ihrer Wahlheimat Berlin stand sie als Swing und Assistant Dance Captain in „Hinterm Horizont“ auf der Bühne. In Österreich hat sie bei „Carousel“ an der Grazer Oper gespielt und durfte ein Jahr lang in Wien als Swing in „Mary Poppins“ auftreten. Sie hat in Nürnberg, sowie im Landestheater Linz, bei „Singin‘ In The Rain“ mitgespielt und am Theater St. Gallen gastierte sie in „Chicago“, „West Side Story“ und in Ullrich Wiggers‘ und Jonathan Huor’s Neuinszenierung von „Tanz der Vampire“. Auch als choreografische Assistentin von Melissa King war sie am Theater St. Gallen für „West Side Story“ und am Theater Dortmund für „Hairspray“ tätig.

Rollen an der Comödie Dresden:
– als Maggie u.a. in „Go Trabi Go“