Natürlich Blond

© Chris Gonz

SOMMEROPENAIR am Elbschloss Übigau
Ein Musical von Heather Hach (Buch), Laurence O’Keefe und Nell Benjamin (Musik & Songtexte) basierend auf dem gleichnamigen Roman von Amanda Brown und dem MGM-Film | Deutsch von Ruth Deny (Buch), Kevin Schroeder und Heiko Wohlgemuth (Songtexte)

Premiere: 31.05.2024

Elle Woods hat eigentlich alles – bis sie ihr Freund sitzen lässt, weil die Blondine nicht in seine Karrierepläne passt. Entschlossen, ihn zurückzuerobern, setzt sie alles daran, ihm als Jurastudentin an die renommierte Harvard-Universität zu folgen. Nachdem Elle diesen steinigen Weg trotz High Heels tatsächlich meistert, erkennt sie vor Ort, dass sie ihr wahres Potenzial nur dann entfalten kann, wenn sie sich treu bleibt.

Das pinke Broadwaymusical nach dem Kinohit mit Reese Witherspoon eröffnet unsere Open-Air-Saison 2024 mit mitreißender Musik, humorvollen Texten und einer inspirierenden Botschaft über Selbstvertrauen und Authentizität.

Dauer: ca. 2,5h inkl. Pause

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

  • Do, 20.06.2024 19:30 Uhr
    NATÜRLICH BLOND
  • Fr, 21.06.2024 19:30 Uhr
    NATÜRLICH BLOND
  • Sa, 22.06.2024 19:30 Uhr
    NATÜRLICH BLOND
  • So, 23.06.2024 19:30 Uhr
    NATÜRLICH BLOND
  • Mo, 24.06.2024 19:30 Uhr
    NATÜRLICH BLOND
  • Do, 27.06.2024 19:30 Uhr
    NATÜRLICH BLOND
  • Fr, 28.06.2024 19:30 Uhr
    NATÜRLICH BLOND
  • Sa, 29.06.2024 19:30 Uhr
    NATÜRLICH BLOND
  • So, 30.06.2024 19:30 Uhr
    NATÜRLICH BLOND
  • Mo, 01.07.2024 19:30 Uhr
    NATÜRLICH BLOND
  • Do, 18.07.2024 19:30 Uhr
    NATÜRLICH BLOND
  • Fr, 19.07.2024 19:30 Uhr
    NATÜRLICH BLOND
  • Sa, 20.07.2024 19:30 Uhr
    NATÜRLICH BLOND
  • So, 21.07.2024 19:30 Uhr
    NATÜRLICH BLOND
  • Mo, 22.07.2024 19:30 Uhr
    NATÜRLICH BLOND
  • Di, 23.07.2024 19:30 Uhr
    NATÜRLICH BLOND
  • Do, 25.07.2024 19:30 Uhr
    NATÜRLICH BLOND
  • Fr, 26.07.2024 19:30 Uhr
    NATÜRLICH BLOND
  • Sa, 27.07.2024 19:30 Uhr
    NATÜRLICH BLOND
  • So, 28.07.2024 19:30 Uhr
    NATÜRLICH BLOND
  • Mo, 29.07.2024 19:30 Uhr
    NATÜRLICH BLOND
  • Di, 30.07.2024 19:30 Uhr
    NATÜRLICH BLOND
  • Do, 01.08.2024 19:30 Uhr
    NATÜRLICH BLOND
  • Fr, 02.08.2024 19:30 Uhr
    NATÜRLICH BLOND
  • Sa, 03.08.2024 19:30 Uhr
    NATÜRLICH BLOND
  • So, 04.08.2024 19:30 Uhr
    NATÜRLICH BLOND

Elle Woods Sammy Szkopiak
Emmett Forrest u.a. Edward R. Serban
Paulette u.a. Melanie Kastaun
Professor Callahan u.a. Tim Reichwein
Warner Huntington III u.a. Dominik Räk
Vivienne Kensington u.a. Natalie Friedrich
Brooke u.a. Susanna Mucha
Serena u.a. Tiziana Turano
Margot u.a. Sarah Fleige
Pilar u.a. Lucía Isabel Haas Muñoz
Aaron u.a. Benjamin Esche | Tobias Esche
Enid u.a. Michelle Lippe | Hanna Maiwald
Padamadan u.a. Deborah Springmann | Raquel Cannati
Chutney u.a. Cecilia Forster | Miriam Reinhold
Whitney u.a. Kristin Helterhoff | Maike Scharf
Nico u.a. Dominique Schulz | Benjamin Esche
Regie Christian Kühn
Choreografie Yvonne Braschke
Musikalische Leitung Andreas Pabst
Ausstattung Anne Konstanze Lahr

Besetzungsangaben ohne Gewähr

„Die fabelhafte Besetzung und die lückenlose Inszenierung sorgen mithilfe stimmungsvoller Choreographien für einen kurzweiligen Musicalgenuss, bei dem herzhaft gelacht werden kann. Schloss Übigau ist ein Open-Air-Geheimtipp!“ Musicalzentrale

„Erster Clou: Das Konzept von Regisseur Christian Kühn und Ausstatterin Anne Konstanze Lahr zitiert eine andere sehr erfolgreiche Leinwandblondine, die den Hang zur Farbe Pink mit Elle Woods teilt. Mit 198 folierten Fensterscheiben, über 40 Litern Farbe und über 60 Kostümteilen allein für die Hauptdarstellerin verwandelt sich das Elbschloss Übigau zum pinkfarbenen Barbie-Traumschloss. (…) Mal abgesehen davon, dass dieses Klischee gebrochen wird, werden in der flotten, bis in die Nebenrollen gut besetzten Inszenierung mit ihren sehr ansprechenden Gesangs- und fetzigen Tanzeinlagen inklusive kleinem Riverdance-Zwischenspiel durchaus auch ausgesprochen ernste Themen verhandelt. Einmal mehr zeigt sich, dass Hollywood, dem wir den Film ja zu verdanken haben, gut darin ist, subtile Botschaften zu versenden. Und Regisseur Christian Kühn und seine Truppe setzten noch einen drauf.“ DNN

„Steh zu dir selbst – so heißt die Botschaft von NATÜRLICH BLOND, dann bist du am stärksten, besten, schönsten und sexy! Temporeich inszeniert, verschwenderisch mit Ideen choreografiert und dann erst diese Barbie-Reloaded-Ausstattung! Schloss Übigau von Dresden macht die Welt ein bisschen pinker: so bubblebum-fluffig wie NATÜRLICH BLOND muss ein Musical sein!“ MDR Sachsenspiegel

„In knalligem Pink erstrahlt das alte Barockschloss in Übigau nahe der Elbe und wandelt sich zur extravaganten Kulisse für das flippig-fröhliche und turbulente Broadwaymusical. Mit viel Komik, abwechslungsreicher Musik und Tanzeinlagen von Pop bis irischem Riverdance nimmt die Inszenierung unter Regie von Comödien-Intendant Christian Kühn Klischees über Blondinen auf die Schippe, ebenso wie Vorurteile über alle, die anders sind als die Masse. (…) Reichlich Beifall gab es zur Premiere für diese Inszenierung mit viel Frauenpower und der Botschaft, sich selbst treu zu bleiben. Dann können, sagt das Stück, Träume wahr werden.“ Morgenpost

Die Sommerwirtschaft am Elbschloss Übigau bietet ein traumhaftes Ambiente direkt an der Elbe. Lassen Sie sich mit kulinarischen Gerichten und kühlen Getränken verwöhnen, während Sie die Aussicht auf die Elbe und die schönen Elbwiesen genießen.  Vor der Vorstellungen und in der Pause ist das Team der Sommerwirtschaft für Sie da, um Ihnen einen gemütlichen Sommerabend zu bereiten.

Unser aktuelles Speisen-& Getränkeangebot finden Sie HIER.

Öffnungszeiten an Vorstellungstagen ab 17.30 Uhr (für Theaterbesucher)

Übigau Speisen

Übigau Speisen

Comödie im Schloss
Elbschloss Übigau, Rethelstr. 47, 01139 Dresden

Straßenbahn
Linie 9, 13 Haltestelle An der Flutrinne

Bus
Linie 79 Haltestelle Mengsstraße
Linie 70, 80 Haltestelle Werftstraße

PARKEN
Bitte nutzen Sie die ausgeschilderten, kostenfreien Parkmöglichkeiten: EDEKA-Parkplatz, Tauberthstraße 3 (ab 17.30 Uhr)